Biologisch

 

Das Beschneiden der Flügel der Bienenkönigin ist verboten.

 

Bei der Auswahl der Standorte für die Bienenvölker ist mit besonderer Sorgfalt darauf zu achten, dass Belastungen der Bienenerzeugnisse aus der Umwelt vermieden werden.

 

Eigener Honig ist wesentlicher Bestandteil der Wintervorräte der Bienen. Die Zufütterung erfolgt nur mit biologischem Futter.

 

Die Bienenwohnung ist vollständig aus natürlichen Materialien wie beispielsweise Holz, Stroh oder Lehm zu fertigen.

 

Eine Innen- bzw. Außenbehandlung der Bienenwohnung darf nur mit Bienenwachs und Propolis bzw. nur mit Holzschutzmitteln aus natürlichen, ökologisch unbedenklichen, nicht synthetischen Rohstoffen erfolgen.

 

Wachsanalysen und Kontrollen auf mögliche Rückstände im Wachs sind vom Imker durchzuführen.